Система управления производством
Система управления производством
Produktionsmanagementsystem
Produktionsmanagementsystem

Produktionsmanagement ist insbesondere in Zeiten des Mitarbeitermarktes und des globalen Wettbewerbs von entscheidender Bedeutung. Seine Wirksamkeit beeinflusst die Kosten und Gewinne des Unternehmens erheblich. Obwohl die genauen Richtlinien eines erfahrenen Unternehmensberaters nach einer detaillierten Analyse und Abbildung der Geschäftsprozesse des Unternehmens nahe legen würden, gibt es allgemeine Regeln, die wir in dieser Artikelserie veröffentlichen werden.

Das Problem des Umbaus und der Größe eines Loses betrifft nicht nur die Großserienproduktion. Wenn Sie auf Wunsch individuell produzieren (zB auf Basis einer Zeichnung des Kunden), stellen Sie auch die Maschine ein, zB eine CNC-Fräsmaschine für verschiedene Produkte. Aber von Anfang an:

Jeder Umbau ist teuer …

… auch wenn es nur einen Moment kostet. Oft erfordert es auch spezielle Fähigkeiten, die nicht allen Produktionsmitarbeitern zur Verfügung stehen. Es kommt vor, dass das Warten auf die richtige Person Engpässe schafft. Und dies wiederum die Lieferverzögerung an den Kunden. Die Qualität des Umrüstens hat oft einen erheblichen Einfluss auf die Anzahl der Produktionsfehler, die später im Prozess auftreten.

Unsere Beispielfirma produziert 3 Produkte:

ProduktUmschaltzeitProduktionszeit 1 Stück
X1,5 h0,5 h
Y1 h0,2 h
Z0,3 h1 h

Der Einfachheit halber nehmen wir an:

  • Jedes Produkt wird mit einer Operation auf einer Ressource hergestellt.
  • das Unternehmen arbeitet in einer Schicht,
  • Der Arbeitnehmer hat tatsächlich 7,5 Stunden (0,5 Stunden für den Zugang zum Arbeitsplatz und Frühstückspause).

Wie viel kostet die Umrüst- und Produktionszeit? Nehmen wir den Markt:

1 h = 78 zł

Warten Sie eine Minute! Produktion so teuer?! Lassen Sie uns genau berechnen:

  • Maschinenleasing
  • Zeit des Angestellten
  • ein Teil der jährlichen Wartungskosten der Maschine
  • strom
  • Teil der Kosten für die Instandhaltung der Halle und der Installation, Steuern für Land, Heizung usw.

Bitte beachten Sie, dass wir die Rohstoffkosten und mögliche Engpässe (Unstimmigkeiten) vernachlässigen. Ich denke, dass der Preis von 104 PLN zu den Arbeitsstunden der Produktionsressource niedrig ist …

Nehmen wir an, dass unser Unternehmen 10 Bestellungen angenommen hat:

BestellnummerProduktDie bestellte Menge
1X3
2Y2
3Z10
4X2
5Y1
6Z5
7X11
8Y3
9Z10
10X1

Sehen Sie, was mit den Kosten und dem Termin passiert, wenn wir diese Aufträge auf zwei Arten bearbeiten:

Lösung 1. Ohne Optimierung und Abstimmung von Fertigungsaufträgen

Ich tausche einfach Bestellungen in Produktionsaufträgen und gebe sie für die Produktion.

Bestell-Nr.ProduktAnzahl Überholungskosten  Die Kosten für alle pcs. Tot. Zeitpunkt des Bestellabschlusses Tot. Kosten. Reali. Zam.
1X3 117  zł 117  zł3 234  zł
2Y2 78  zł 31  zł1,4 109  zł
3Z10 23  zł 780  zł10,3 803  zł
4X2 117  zł 78  zł2,5 195  zł
5Y1 78  zł 16  zł1,2 94  zł
6Z5 23  zł 390  zł5,3 413  zł
7X11 117  zł 429  zł7 546  zł
8Y3 78  zł 47  zł1,6 125  zł
9Z10 23  zł 780  zł10,3 803  zł
10X1 117  zł 39  zł2 156  zł
Insgesamt   772  zł 2 707  zł44,6 h

6 Werktage

 3 479  zł

Lösung 2. Einfache Montage von Fertigungsaufträgen

Und jetzt in einem optimierten Produktionszeitplan mit der Aggregation von Aufträgen (wir gehen davon aus, dass die Bedingungen dies zulassen):

Bestell-Nr.ProduktAnzahl Überholungskosten Die Kosten für alle pcs. Tot. Zeitpunkt des Bestellabschlusses Tot. Kosten. Reali. Zam. 
1X17 117  zł 663  zł10 h 780  zł
2Y6 78  zł 94  zł2,2 h 172  zł
3Z25 23  zł 1 950  zł25,3 h 1 973  zł
Insgesamt   218  zł 2 707  zł37,5 h

5 Werktage

 2 925  zł

Vergleichen Sie beide Lösungen hinsichtlich des kompletten Bestellkorbs:

 Beziehung 1 Beziehung 2
Produktionszeit 6 Werktage 5 Werktage
Ausgabe 3 479  zł 2 925  zł

Die Lösung von 2 Visa ist 554 PLN und ein Werktag. Es reicht also nicht aus, dass wir billiger produzieren, wir machen möglicherweise weniger Fehler beim Umrüsten, wir haben noch einen zusätzlichen Arbeitstag für die Produktion. Auf einer so kleinen Skala kann man den Effekt noch nicht sehen. Aber lassen Sie uns zählen, wie viel Zeit und Geld eingespart werden? Antwort:

16% Einsparung

Und wir müssen bedenken, dass wir eine sehr einfache Methode verwendet haben, ohne die gesamte Kette von Arbeitsabläufen, Rohstoffen, Logistik, Montage, Halbzeug und Ersatzbäumen usw. zu optimieren. Und hier ist eine sehr wichtige Frage:

Wie hoch sind Ihre jährlichen Einsparungen von 16% in Ihrem Unternehmen?

Im wirklichen Leben ist der Schlüssel die Fähigkeit, verschiedene Varianten zu simulieren und zu vergleichen. Nach der Auswahl der optimalen Variante erteilen wir Aufträge für die Produktion. Die Produktion verwendet Rohstoffe und produziert Produkte. Aber was ist mit den Auswirkungen? Um sich weiter zu verbessern (LEAN), müssen Sie die Auswirkungen messen.

Prüfen und optimieren

Leider messen viele Unternehmen die Auswirkungen der Implementierung immer noch nicht. Natürlich gibt es einen Brigadier / Manager, der eine Reihe von Lücken auf einen Papierauftrag schreibt, so dass sein Chef danach nervös werden könnte. Oft fehlt ein Tool, das die vollständige Rückverfolgbarkeit jedes Produkts und jeder Charge leicht nachverfolgt. Und er berechnet nicht nur die Entlohnung auf der Grundlage der realen Effizienz (z. B. unter Berücksichtigung von Reklamationen), sondern kann auch angeben, mit welchem ​​der die Produktion vorbereitenden Technologen (Ingenieure) die meisten Probleme verbunden sind. Gleiches gilt für Setzer oder andere auf Konversion spezialisierte Dienste.

Produktionsmanagement im Jahr 2017

Im Jahr 2017 gehörten die drei am häufigsten nachgefragten Funktionen zu unseren Kunden:

  • Schätzung der Gesamtproduktionszeit nach der effektiven Zeit
  • Minimierung der Produktionskosten
  • Minimierung des Inventars

Wir implementieren sie dank der Optimierungsmaschine, aber ein paar Mann Produktionsunternehmen bewältigen die List des Eigentümers ruhig. In größeren Unternehmen ohne gutes Werkzeug ist es schwierig, das Optimierungsrisiko vorherzusagen und deren Auswirkungen zu messen.

Danken

Vielen Dank, dass Sie meinen Artikel gelesen haben, und ich lade Sie zur Diskussion in den Kommentaren ein. In den folgenden Teilen des Zyklus „Produktionsmanagement“ werden unter anderem ich und Mitglieder des OptiMES-Teams diskutieren Brandschutzpolitik, Motivation der Mitarbeiter, regelmäßige Überprüfung der Technologie, Abfall, TPM und Angebote. Warten Sie eine Minute, aber was hat das Angebot damit zu tun? Wir werden die Antwort bald beantworten.

Haben Sie noch Fragen?
Haben Sie noch Fragen?

Ein Team von OptiMES-Spezialisten verfügt bereits über mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Implementierung von IT-Lösungen in produzierenden Unternehmen.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns! Wir sind telefonisch erreichbar
0048 535 455 855 und E-Mail-Adresse biuro@syneo.pl.

Probieren Sie OptiMES aus durch
14 Tage kostenlos und sparen Sie als Hunderte unserer zufriedenen Kunden an der Produktion.
Überprüft den Namen
Der Name ist frei
Ihre E-Mail-Adresse hat bereits eine Testanwendung
Geben Sie die richtige E-Mail-Adresse ein
Der Name muss mindestens 4 Zeichen lang sein
Überprüft den Namen
Der Name ist frei
Der Name ist beschäftigt
Der Name muss mindestens 4 Zeichen lang sein
Bitte geben Sie einen gültigen Anwendungsnamen ein. Nur Buchstaben und Zahlen

Letzte Einträge

Probieren Sie OptiMES aus za kostenlos!

14 Tage unverbindlich! Eine Kreditkarte ist nicht erforderlich.