Система управления производством
Система управления производством
Produktionsmanagementsystem
Produktionsmanagementsystem

 

„Ich betrete das Raucherzimmer zu verschiedenen Zeiten, und es sind immer noch ein paar Leute da. Ich beschäftige etwas mehr als 100 Mitarbeiter und habe das Gefühl, dass hier etwas nicht spielt. „

Ich habe solche Worte gestern von einem unserer Kunden gehört.

 

 

Als Arbeitgeber möchten wir gerne wissen, wie viel uns die Pausen der Mitarbeiter genau kosten und wer zu welchem Zeitpunkt wo ist. Zum Beispiel durch eine solche einfache Anweisung, die in Echtzeit aktualisiert wird:

 

Ile osób jest w palarni?

Ein Ausschnitt des Desktops des OptiMES Managers.
 

Lasst uns tiefer in die Details gehen. Ich habe den Bericht nur für einen Mitarbeiter gefiltert. Für die Zwecke dieses Artikels habe ich seinen Namen und Nachnamen in „Jan Kowalski“ geändert. „00:34“ bedeutet null Stunden und 34 Minuten.

 

Raport rozliczenia czasu pracy

 

Der Mitarbeiter verbrachte fast 9 Stunden am Arbeitsplatz!

 

Raport rozliczenia czasu pracy ilosc godzin

 

Workaholic?. Aber warte mal … mal sehen, wie viel davon …

 

Raport rozliczenia czasu pracy rzeczywisty czas pracy

 

Die effektive Arbeitszeit beträgt 6 Stunden und 41 Minuten. Insgesamt verbrachte er 2 Stunden und 7 Minuten in den Pausen, und das einzige, was er mit der Maschine erledigte, war der Verbrauch von Leasingraten und Fakultätskosten. Laut Gesetz zahlen wir ihm fast 9 Stunden, und er hat viel weniger effektiv gearbeitet.
Ist es Mr. Jans Schuld? Möglich. Die Ursache liegt jedoch häufiger in Gewohnheiten und mangelndem Bewusstsein. Ja, mangelndes Bewusstsein für die Effizienz und Dringlichkeit Ihrer eigenen Arbeit. Ein derartiges Bewusstsein kann leicht mithilfe von Anzeigetafeln und Wandtafeln aufgebaut werden (große Fernseher, die in der Halle aufgehängt sind und die Echtzeitleistung der Stände zeigen). Und so der einfache Weg für ein Tool wie OptiMES, um die Leistung der Mitarbeiter und die daraus resultierenden Boni automatisch zu berechnen :).
Lass uns weiter gehen. Über 2 Stunden tatsächliche Pausen eines Mitarbeiters sind nicht viel. Ist es wirklich Der in der Einleitung erwähnte Kunde beschäftigt 103 Mitarbeiter. Er verlor täglich rund 200 Arbeitsstunden für die übermäßige Zeit der Mitarbeiter in der Kantine, im Raucherraum und zwischen den Operationen. Das sind rund 4.000 Stunden pro Monat im Anlagenmaßstab!

Starts, die sich aus der fehlenden Prozessoptimierung und der damit verbundenen Vergütung ergeben, liegen auf der Hand. Aber was ist mit den verspäteten Lieferterminen, dem niedrigen Wirkungsgrad usw.? Wenn wir diese Prozesse optimieren würden, könnten wir den Kunden noch kürzere Vorlaufzeiten bieten, und dies ist in der heutigen Welt ein erheblicher Wettbewerbsvorteil.

Glücklicherweise wurde das Problem bereits in den ersten Monaten der Implementierung von OptiMES gelöst.

Und was würden Sie mit 4.000.000 Stunden mehr erreichen? Teilen Sie Ihre Ideen in den Kommentaren mit uns :).

 

Haben Sie noch Fragen?
Haben Sie noch Fragen?

Ein Team von OptiMES-Spezialisten verfügt bereits über mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Implementierung von IT-Lösungen in produzierenden Unternehmen.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns! Wir sind telefonisch erreichbar
0048 535 455 855 und E-Mail-Adresse biuro@syneo.pl.

Probieren Sie OptiMES aus durch
14 Tage kostenlos und sparen Sie als Hunderte unserer zufriedenen Kunden an der Produktion.
Überprüft den Namen
Der Name ist frei
Ihre E-Mail-Adresse hat bereits eine Testanwendung
Geben Sie die richtige E-Mail-Adresse ein
Der Name muss mindestens 4 Zeichen lang sein
Überprüft den Namen
Der Name ist frei
Der Name ist beschäftigt
Der Name muss mindestens 4 Zeichen lang sein
Bitte geben Sie einen gültigen Anwendungsnamen ein. Nur Buchstaben und Zahlen

Letzte Einträge

Probieren Sie OptiMES aus za kostenlos!

14 Tage unverbindlich! Eine Kreditkarte ist nicht erforderlich.